GFUI

Kennst Du das Gefühl, wenn man vom Urlaub heimfliegt und aus dem Fliegerfenster auf unsere Berge und Wiesen schaut und plötzlich feuchte Augen hat? Dass einem warm ums Herz wird, wenn man einen Spruch von Karl Valentin liest oder die alten Lieder vom Fredl Fesl oder Willy Michl hört oder von der Spider Murphy Gang? Oder von Ambros, Danzer oder Fendrich!? Oder wenn Münchner Geschichten im Fernsehen wiederholt wird und Du zum hundertsten Mal daran hängen bleibst und über dem Tscharlie seine Dreiviertelreife lachst? Dich sofort wieder erinnerst wie Du Dir früher eine Oma wie die Therese Giese, einen Opa wie den Ludwig Schmidt-Wildy und eine Freundin wie die Michaela May gewünscht hast!? Wie auch Du genau wie der Tscharlie dem Brenner Hans nicht bös sein konntest, auch wenn er noch so durchtrieben versucht hat alle aufs Kreuz zu legen!? Wie Du später den Monaco Franze so unglaublich gut verstanden hast, dass er nie mit in die Oper wollte und dem Schönfärber am liebsten eine aufg’strichen hätt, während er den Tierpark Toni wohlwollend davon kommen hat lassen! Wie Du ihn beneidet hast um einen Freund wie den Kopfeck Manni!? Und sind wir uns doch mal ehrlich: Wir alle haben den Monaco Franz bewundert, weil er so ein Hund war mit den Frauen und so unglaublich lässig! Ja, den Monaco haben wir bewundert, aber den Kopfeck – den Kopfeck Manni haben wir geliebt! Und genau das tun wir heute noch…

 

KOPFECK – Das sind Rudolf Wiesent (Gesang), Reinhold Schubert (Leadgitarre), Peter Reinhard (Akustikgitarre, Rhythmusgitarre), Alexander Sax (Bass), Toni Kastner (Schlagzeug) und Multiinstrumentalist Marino Schuhmacher (E-Gitarre, Akustikgitarre, Mandoline, Sitar, Harp, Keyboard etc.)

PETER

PETER

Rhythmusgitarre

Unser Akustikgitarrist, der oft nur gewaltsam von der Stromgitarre zu trennen ist! Hilft ihm aber nix – der Klang seiner Martin ist halt das Fundament für den typischen KOPFECK-SOUND!

MARINO

MARINO

Multiinstrumentalist

Schleppt andauernd neue Instrumente an, die er dann auch noch in kürzester Zeit spielen kann, der Hund! Von der Mandoline bis zur Sitar ist wirklich nichts vor ihm sicher. Unser Mr. Music!

RUDI

RUDI

Gesang, Songwriting

Ist die totale Rampensau, aber verstrickt sich auch gerne in ausführlichst erzählten G’schichten! Das macht ihn irgendwie zu einer kruden Mischung aus Mick Jagger und Fredl Fesl. Rudi rocks!

TONI

TONI

Schlagzeug

Stilistisch eine Mischung aus Keith Moon und dem Muppets Animal, aber dabei stoisch cool wie Charlie Watts und gesegnet mit dem Humor von Ringo Starr – eine Wahnsinns-Kombination unser Toni!

REINHOLD

REINHOLD

Leadgitarre

Erinnert manchmal an Keith Richards oder Ronnie Wood – aber er spielt so gut wie beide gleichzeitig! Mit seinen virtuosen Soli und gefühlvollen Fills macht er aus KOPFECK eine echte Rockband!

ALEX

ALEX

Bass

Ein Trumm Mannsbild mit einer absoluten bayrischen Gemütsruhe! Und genau so wie er aussieht spielt er auch Bass: kraftvoll, aber mit viel Gefühl! Wenn’s sein muss auch filigran – aber immer cool!

Uli

Uli

Bass

Alter Musikspezl von Toni, mit dem er auch in der Band Seven To Nine spielt. Jetzt stehen sie auch bei KOPFECK zusammen auf der Bühne, wenn der Uli mal den Alex am Bass vertritt. Und das flutscht wie nochmal was…

GASTMUSIKER

Verdammt – Tollen Gig an Land gezogen und ausgerechnet einen Tag vorher bekommt einer die Masern! Absagen? Gibt’s bei KOPFECK nicht! Mit reduzierter Besetzung antreten? Schmarrn! Wir sind alle schon mit vielen unterschiedlichen Bands auf der Bühne gestanden in den unterschiedlichsten Besetzungen und es haben sich so viele wunderbare Musikerfreundschaften entwickelt! Wenn Not am Mann ist, dann sind wir für unsere Spezln da und sie für uns – so wie sich das gehört! Oder wie die Beatles gesagt hätten: With a little help from my friends…

KOPFECK – GASTMUSIKER: Das waren bisher Uli Schlinger (Bass) und Joachim „Joe“ Seemann (Schlagzeug)

Joe

Joe

Schlagzeug

Spielt schon mit der halben Band in der Stones-Tribute-Show BLACK AND BLUE zusammen – Kein Wunder, dass es so reibungslos läuft, wenn er mal den Toni an den Drums vertritt.