GFUI

Kennst Du das Gefühl, wenn man vom Urlaub heimfliegt und aus dem Fliegerfenster auf unsere Berge und Wiesen schaut und plötzlich feuchte Augen hat? Dass einem warm ums Herz wird, wenn man einen Spruch von Karl Valentin liest oder die alten Lieder vom Fredl Fesl oder Willy Michl hört oder von der Spider Murphy Gang? Oder von Ambros, Danzer oder Fendrich!? Oder wenn Münchner Geschichten im Fernsehen wiederholt wird und Du zum hundertsten Mal daran hängen bleibst und über dem Tscharlie seine Dreiviertelreife lachst? Dich sofort wieder erinnerst wie Du Dir früher eine Oma wie die Therese Giese, einen Opa wie den Ludwig Schmidt-Wildy und eine Freundin wie die Michaela May gewünscht hast!? Wie auch Du genau wie der Tscharlie dem Brenner Hans nicht bös sein konntest, auch wenn er noch so durchtrieben versucht hat alle aufs Kreuz zu legen!? Wie Du später den Monaco Franze so unglaublich gut verstanden hast, dass er nie mit in die Oper wollte und dem Schönfärber am liebsten eine aufg’strichen hätt, während er den Tierpark Toni wohlwollend davon kommen hat lassen! Wie Du ihn beneidet hast um einen Freund wie den Kopfeck Manni!? Und sind wir uns doch mal ehrlich: Wir alle haben den Monaco Franz bewundert, weil er so ein Hund war mit den Frauen und so unglaublich lässig! Ja, den Monaco haben wir bewundert, aber den Kopfeck – den Kopfeck Manni haben wir geliebt! Und genau das tun wir heute noch…

 

KOPFECK – Das sind Rudolf Wiesent (Gesang), Reinhold Schubert (Leadgitarre), Alexander Sax (Bass), Toni Kastner (Schlagzeug), Michi Dörr (Keyboard) und Multiinstrumentalist Marino Schuhmacher (E-Gitarre, Akustikgitarre, Mandoline, Sitar, Harp, Keyboard etc.)

REINHOLD

REINHOLD

Leadgitarre

Erinnert manchmal an Keith Richards oder Ronnie Wood – aber er spielt so gut wie beide gleichzeitig! Mit seinen virtuosen Soli und gefühlvollen Fills macht er aus KOPFECK eine echte Rockband!
ALEX

ALEX

Bass

Ein Trumm Mannsbild mit einer absoluten bayrischen Gemütsruhe! Und genau so wie er aussieht spielt er auch Bass: kraftvoll, aber mit viel Gefühl! Wenn’s sein muss auch filigran – aber immer cool!
RUDI

RUDI

Gesang, Songwriting

Ist die totale Rampensau, aber verstrickt sich auch gerne in ausführlichst erzählten G’schichten! Das macht ihn irgendwie zu einer kruden Mischung aus Mick Jagger und Fredl Fesl. Rudi rocks!
TONI

TONI

Schlagzeug

Stilistisch eine Mischung aus Keith Moon und dem Muppets Animal, aber dabei stoisch cool wie Charlie Watts und gesegnet mit dem Humor von Ringo Starr – eine Wahnsinns-Kombination unser Toni!
MARINO

MARINO

Multiinstrumentalist

Schleppt andauernd neue Instrumente an, die er dann auch noch in kürzester Zeit spielen kann, der Hund! Von der Mandoline bis zur Sitar ist wirklich nichts vor ihm sicher. Unser Mr. Music!
Michi

Michi

Keyboard

Sieht ein bisschen aus wie Phil Collins, spielt aber Piano wie Billy Joel und singt Harmonien wie die kompletten Eagles! Eine absolute Bereicherung für Kopfeck – musikalisch wie menschlich!
Heinz

Heinz

Saxophon

Alter Musikspezl vom Michi, der uns mal gesagt hat er wüsste einen klasse Saxophonisten, der auch noch total cool und sympathisch ist und super zu uns passen würde – Recht hoda g’habt!

Verstärkung

Wenn genug Platz auf der Bühne ist, dann spielen wir sehr gerne mit einem zusätzlichen Saxophonisten. Und wenn es noch „etwas mehr“ sein soll, bekommt dieser auch noch Verstärkung durch einen kompletten Bläsersatz und es entsteht die KAPELLE KOPFECK! Eine 9 Mann Rockband mit Gebläse – des hod a saubane Gwoit

Otto

Otto

Saxophon

Die Münchner Saxophon-Legende! Kennt sich mit Bayrischen Bands aus und bringt darüber hinaus unglaubliche Vielseitigkeit und positive Energie mit – Otto ist Kult!